öffentliche Ringvorlesung online: Pädagogik in der “neuen Normalität” – was lernen wir aus Covid 19?

Karte nicht verfügbar

Datum / Zeit
08.07.2021
11:30 - 13:00

Ansprechpartner: Petra Plützer

Telefonnummer: 07112109477

E-Mail: pluetzer@freie-hochschule-stuttgart.de

Website: www.freie-hochschule-stuttgart.de

Kategorien


„Erziehung und Bildung in der Digitalität“ heißt die letzte Folge unserer diesjährigen Reihe. Referentinnen sind Dr. Susanne Speckenbach, Leitern des Forschungsprojektes „Zukunft Waldorfpädagogik – Bildung in digitalen Zeiten“, und Katinka Penert, Medienpädagogin und Mitarbeiterin am von Tessin-Lehrstuhl für Waldorfpädagogik an der Freien Hochschule Stuttgart.

In einer sich rasant verändernden Welt, in der die Digitalität die menschliche Begegnungskultur und Zusammenarbeit prägt, ist die Waldorfpädagogik aufgefordert, ihre Methoden und Inhalte zu überdenken. Kann die Waldorfschule Quellpunkt für eine Entwicklung werden, die Menschen zu einem neuen Verhältnis zu sich selbst und zur Welt befähigt?  

Anmelden über die Homepage und Link zur Teilnahme erhalten!


öffentliche Ringvorlesung online: Pädagogik in der "neuen Normalität" - was lernen wir aus Covid 19?