Konzert der Jungen Waldorf Philharmonie

Datum / Zeit:

09.09.2022    
19:00 - 21:00

Ort:

Freie Waldorfschule Göttingen
Arbecksweg 1, Göttingen, 37077
Lade Karte ...

Jugendorchester durch und durch!

Konzert der Jungen Waldorf Philharmonie am 09.09.2022 in der Freien Waldorfschule Göttingen

Das Programm beginnt diesmal mit der Ouvertüre zu Beethovens Ballettmusik Op. 43 „Die Geschöpfe des Prometheus“: stürmisch-vorwärtsdrängend wie die schwungvolle Gruppendynamik unseres Orchesters. Das klangschöne Flötenkonzert in D-Dur, Op. 283 von Carl Reinecke ist mit dem hellen, lichten Klang des Soloinstruments die Untermalung für freudvolle Geselligkeit an lauen Sommertagen. Die Solistin Naemi Võsand (*2002) ist selbst kaum älter als die Orchestermitglieder, spielte aber bereits auf Konzertreisen in ganz Europa und Südafrika unter namhaften Dirigenten wie Sir Simon Rattle, Kirill Petrenko und Alexander Shelley. Zum Schluss sind in der Sinfonie Nr. 2 in D-Dur von Johannes Brahms,
sind Melodien und Stimmen zu einem vielschichtigen Meisterwerk mit romantischem Duktus verwoben. Hier sind alle Instrumente gefordert und prägen mit ihren individuellen Klangfarben den Zusammenklang in ganz vielfältigen Kombinationen: So wie die Junge Waldorf Philharmonie aus vielen besonderen Persönlichkeiten zusammengesetzt ist und während der Tagung neue und inspirierende Bekanntschaften geschlossen werden.

Programm
* L. van Beethoven: Ouvertüre zu „Die Geschöpfe des Prometheus“, Op. 43
* C. Reinecke: Flötenkonzert in D-Dur, Op. 283
* J. Brahms: Sinfonie Nr. 2 in D-Dur, Op. 73
Mitwirkende:
* Naemi Võsand, Flöte
* Patrick Strub, Dirigent
* Junge Waldorf Philharmonie

Weiteres Konzert
11.09. 19:00 in Stuttgart, Liederhalle Beethoven-Saal