Besuch der Ausstellung: Max Beckmann „männlich – weiblich“

Lade Karte ...

Datum / Zeit
16.05.2020
13:00

Veranstaltungsort
Hamburger Kunsthalle
Glockengießerwall 5
20095 Hamburg

Kategorien


In der Hamburger Kunsthalle mit Christian Bartholl, Pfarrer und Lenker, Hamburg-Volksdorf
Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro an.
Die Kosten betragen 12 Euro für den Eintritt zuzüglich eines Anteils für die Führung.

Mythos und Religion in Bildern von Max Beckmann
Christian Bartholl, Pfarrer und Lenker, Hamburg-Volksdorf (am 3.4. beginnt in der Kunsthalle Hamburg die Ausstellung „Max Beckmann: männlich – weiblich“)

Max Beckmann hat sich in seinem Werk wiederholt mit religiösen und mythologischen Themen beschäftigt und sie in Beziehung zu seiner eigenen Persönlichkeit gesetzt. So werden Perspektiven für einen zeitgemäßen Umgang mit religiösen Inhalten sichtbar. Unabhängig von dem Vortrag findet am Samstag, den 16.5. eine Führung durch die Max Beckmann Ausstellung der Hamburger Kunsthalle mit Teilnehmern aus den Hamburger Gemeinden statt. So bietet sich neben dem Ausstellungsbesuch die Möglichkeit der Begegnung zwischen den Gemeinden. Wir treffen uns um 13.00 Uhr am Eingang der Hamburger Kunsthalle. Bitte tragen Sie sich zur Anmeldung bis zum 2.5. in der Liste ein, die in der Gemeinde ausliegt. Die Kosten betragen 12 Euro für den Eintritt als Teilnehmer einer Gruppe zuzüglich eines Anteils für die Führung. Im Anschluss an den Besuch der Ausstellung kann ein Treffen im Café Liebermann in der Kunsthalle stattfinden.

Herzliche Grüße Christian Bartholl, Pfarrer und Lenker, Hamburg-Volksdorf

Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro an (http://cg-johanneskirche.de/)
Die Kosten betragen 12 Euro für den Eintritt zuzüglich eines Anteils für die Führung.