Studienwochenende mit Andreas Wilke

Datum / Zeit:

10.06.2022 - 12.06.2022    
19:30

Ort:

Rudolf Steiner Buchhandlung für Anthroposophie GmbH
Rothenbaumchaussee 103, Hamburg, (Hamburg), 20148, Norddeutschland
Lade Karte ...

DER DREI-DIMENSIONALE RAUM: EINE IDEE! – KEINE ANSCHAUUNG?

“Der Raum ist eine Idee. Nicht, wie Kant glaubte, eine Anschauung.”
Rudolf Steiner:” Einleitung zu Goethes naturwissenschaftlichen Schriften”

” Durch die Mathematik lernt man die Welt kennen, und doch muß man, um dies erreichen zu können, erst die Mathematik aus der menschlichen Seele hervorgehen lassen.”
Rudolf Steiner “Mein Lebensgang”

Studienwochenende mit Andreas Wilke
Zwei Vorträge mit Gespräch: Die Entwickelung der Zentral-Perspektive in der Malerei und die Denkbarkeit unendlich ferner Punkte.

Freitag, den 10. Juni 2022, 19:30Uhr
Welche Bedeutung hat die äußere Anschauung bei der geometrischen Begriffsbildung?
Wie erlebe ich einen geometrischen Zusammenhang als wahr?
Samstag, den 11. Juni 2022, 19:30Uhr
Seminar: Samstag, den 11. Juni 2022, 10:30, 14:30, 16:30 Uhr

Übungen kontinuierlicher geometrischer Verwandlung zum Zusammenhang endlicher Raum-Elemente mit unendlich fernen.
Beschluss-Kolloqium: Sonntag (Trinitatis), 12. Juni 2022, 10:30- ca. 13:00Uhr
Was ist uns eine Idee und was eine Anschauung?

Kostenbeiträge (Richtsätze): 15,- € (je Vortrag), 30,- € (Seminar & Kolloquium)
50,- € (gesamte Veranstaltung), Schüler und Studenten kostenfrei
Bitte mit Anmeldung