Blomberg Rhythmic Movement Training Level 2

Lade Karte ...

Datum / Zeit
27.02.2021 - 28.02.2021
Ganztägig

Ansprechpartner: Susan Singer-Carpenter

Veranstaltungsort
Ort: Seminar für Waldorfpädagogik
Hufnerstrasse 20
22083 Hamburg

Kategorien


Rhythmische Bewegung, Emotionen und innere Führung

Kursleitung:
Susan Singer-Carpenter, Heileurythmistin und Blomberg Rhythmic Movement Training Consultant/Instructor
Website: rhythmische-bewegung.de

Termin:
Samstag, 27. Februar 2021: 10-19 Uhr
Sonntag, 28. Februar 2021: 09-16 Uhr

Ort: Seminar für Waldorfpädagogik, Eingang Berufsfachschule Hufnerstr. 20, 22083 Hamburg-Barmbek

Teilnahmegebühr: 300.- Euro

Zum Hintergrund:
Nicht nur für die motorische und neuronale Entwicklung, sondern auch für die emotionale Entwicklung sind die rhythmischen Bewegungen des Kleinkindes wichtig. Dies hat Auswirkungen bis ins Erwachsenenalter.

Besonders Kinder mit motorischen Einschränkungen erhalten unter Umständen durch die Bewegungsunterversorgung zu wenig Stimulation des Limbischen Systems und entwickeln aufgrund dessen nur eine schwache Fähigkeit zur Selbstbehauptung,

Was erwartet Sie in diesem Kurs?

  • Sie erwerben die Kompetenz, die basalen Reflexe zu integrieren, die besonders stark emotionale Reaktionen und die emotionale Stabilität beeinflussen – das sind insbesondere der Furcht-Lähmungs-Reflex und der Moro-Reflex.
  • Sie erfahren, welche emotionalen Reaktionen während des Rhythmic Movement Trainings auftreten können, wenn Traumata oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten vorliegen.
  • Sie üben, wie Sie die rhythmischen Bewegungen einsetzen können, um mit Emotionen in Kontakt zu kommen und wie Sie die Emotionslage dann stabilisieren.
  • Sie lernen, die exekutiven Funktionen des präfrontalen Kortex mit rhythmischen Übungen anzuregen und zu aktivieren, um damit ein Gleichgewicht zwischen Denken und Fühlen herzustellen.

     

Voraussetzung: BRMT Level 1 oder „BRMT Beweglichkeit 1“